Grußbotschaft an Nationalmannschaft online - Pascal Hens mit erster Reaktion

Toller Abschluss des 31. Kempa Brookmerland Turniers




WM-Aktion am Sonnabend - Fahnen, Autoflaggen und Co mitbringen

28.12.2018 08:00 Uhr

Im Januar steht die Handballweltmeisterschaft der Männer an, die in Deutschland und Dänemark ausgetragen wird. Deshalb kündigten die Organisatoren von TuRa Marienhafe eine besondere Aktion zur anstehenden Handball-WM an. Ziel ist es, der Nationalmannschaft eine Videogrußbotschaft zukommen zu lassen.

Am morgigen Sonnabend steht der vorletzte Spieltag im Zeichen der Handballweltmeisterschaft, die im Januar in Deutschland und Dänemark ausgetragen wird. Zuschauer und Spieler bekommen die Möglichkeit, motivierende Grußbotschaften aufzunehemn, die dann an die Nationalmannschaft übergeben werden. „Zusätzlich soll eine Gesamtaufnahme aufgezeichnet werden, bei der alle Anwesenden richtig viel Lärm machen“, erklärt Mitorganisatorin Lisa Spinneker. „Toll wäre es, wenn viele Besucher mit Deutschlandfahnen, Autoflaggen oder im Dress der Nationalmannschaft zu uns kommen.“ Zusätzlich bieten sich Tröten an, mit denen dann auch das eigene Team beim B-Turnier angefeuert werden kann.
Fortgesetzt werden die Meisterschaften schon heute um 18 Uhr. Es stehen die letzten Vorrundenpartien an, die über das Erreichen der nächsten Spielrunde entscheiden. Alle Ergebnisse und der Spielplan sind im Internet unter www.b-turnier.de einsehbar.

Foto: Sascha Klahn/DHB